Wenn eine Schülerblockflöte angeschafft werden soll, scheiden sich die Geister. Jeder Musiklehrer hat seine eigenen Vorlieben und Vorstellungen. Es gibt tolle Instrumente aus Vollholz zu fairen Preisen, aber oftmals ist es dann auch rausgeworfenes Geld. Es ist also wichtig die Anforderungen an das Instrument und den Schüler zu kennen. In der Regel hört man als Elternteil dann auf den Rat der Musiklehrer. Zum einen muss die Frage der Griffweise geklärt werden. Wer mit Fachwissen vor Lehrern glänzen möchte, kann sich gerne bei uns über die beiden verschiedenen Griffweisen erkundigen. Auch die Frage ob mit oder ohne Doppellöchern will geklärt sein.

Ist die Griffweise geklärt, fällt schon die nächste Entscheidung an. Holz oder Kunsstoff? Auch hier haben die Lehrer meist klare Vorstellungen und die Meinungen gehen deutlich auseinander. In vielen Musikvereinen, Musikschulen und musikalischen Frühprojekten wird dabei auf ein Verbundkonzept gesetzt. Soll heißen der Kopf ist aus Kunststoff und das Unterstück aus Holz. Das Konzept der Blockflötenhersteller ging auf und die Flöten haben sich erfolgreich im Markt etabliert.

Griffweisen

Die Schülerblockflöte Moeck Flauto 1 Plus ist in deutscher Griffweise sogar Bestseller Nr. 1 in den Amazon Verkaufscharts und auch in den Musikgeschäften sieht man sie meist überall ganz vorne im Regal. Der Kunststoffkopf ist sowohl in Dunkelrot als auch in Blau erhältlich. An den Farben erkennt man die Griffweisen. Der rote Kopf ist in deutscher Griffweise ohne Doppelloch. Am blauen Kopfstück erkennt man, das es sich um die brocke Griffweise handelt, diese Variante gibt es sowohl mit als auch ohne Doppellöcher.

Zum Veständnis nochmal in der Übersicht

Material der Schülerblockflöte

Das Kopfstück ist aus robusten Kunststoff und das aus gutem Grund. Das Kopfstück einer Blockflöte ist sehr empfindlich und anfällig für Verunreinigungen. Nun weiß man das Schüler nicht unbedingt dafür bekannt sind Ihre Sachen pfleglich zu behandeln. In der Regel klingelt der Gong zum Unterrichtsende und alles wird möglichst zeitsparend in den Rucksack geschmissen. Eine hochwertige Blockflöte wäre hier wirklich überfordert und würde nach spätestens einem Jahr zum Pflegefall für den Instrumentenbauer. Die Flauto 1 Plus verzeiht auch gröbere Behandlung und ist auch nachträglich noch leicht zu reinigen, ohne dass das Material darunter leidet.

Soweit so gut, aber da sind dann ja noch die Puristen und Ästhetiker. Eine Blockflöte in deutscher Griffweise und dann noch mit Plastikkopf, das ist eine Schande für die ganze Kunst des Blockflötenspiels. Stimmt, unterstreiche ich gerne. Dennoch ist der Unterricht an der Blockflöte in Kindergärten, Grundschulen, Musikvereinen und auch in vielen Musikschulen oft als Einstieg in die Welt der Musik vorgesehen. Die Kinder bekommen ohne große Anstrengung einen Ton aus dem Instrument, das Instrument ist leicht zu transportieren und trainiert auch noch die Fingerfertigkeit und Feinmotorik. Im Endeffekt ist es so das ein Trompetenlehrer keine große Meinung über Plastiktrompeten hat (welche aber auch einen durchaus brauchbaren Klang hervorbringen können) und genauso sind die klassischen Blockflötenlehrer natürlich und auch zu Recht der Meinung das nur eine hochwertige Blockflöte aus Vollholz den Ansprüchen eines ernsthaften Blockflötenschülers genügt.

Das Unterstück der Flauto ist aus Ahorn und in bewährter Moeck Qualität. Der Name steht für Tradition und hat sich einen gewissen Markenwert erschaffen. Das verbaute Ahornholz verschafft der Schülerblockflöte einen wesentlich wärmeren und runderen Klang als seinen Konkurrenten, welche komplett aus Kunststoff gefertigt werden. Die Flauto 1 Plus bildet also einen guten Kompromiss aus Klang und Haltbarkeit.

Moeck Schülerblockflöte Flauto 1 Plus Lieferumfang und Bilder

Die Schülerblockflöte hat ein umfangreiches Zubehörpaket

  • Sehr schöne und robuste Tasche mit Klettverschluss
  • Wischerstab und -tuch
  • Korkfett
  • Pflegeanleitung und Grifftabelle

Die Flöten sind in der Regel zwischen 35 und 40 Euro erhältlich.

Fazit

Generell ist es die Entscheidung des Lehrers mit welchem Instrument die Kinder arbeiten. Lässt der Lehrer einem die freie Wahl und gibt nur die Griffweise vor, dann ist die Flauto 1 Plus sicher eine günstige Alternative. Die Flöte ist sauber verarbeitet und klingt wirklich für den Preis sehr gut. Die Flöte sowie das Zubehör sind von guter Qualität und versprechen langes Spielvergnügen. Durch den Kunststoff Kopf begrenzt sich die Pflegezeit auf ein Minimum, wirkt dabei aber nicht billig oder minderwertig. Viel mehr erzeugt der hochwertig verarbeitete Kunststoffkopf ein etwas wertigeres und moderneres Bild als zum Beispiel die teurere Moeck 1212 welche komplett aus Holz gefertigt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.