Adventszeit, Süßigkeiten und das Lied “Lasst uns froh und munter sein” sind wichtige Indikatoren dafür das bald der Nikolaus Tag vor der Tür steht. Für Kinder ist die Weihnachtszeit natürlich die schönste Zeit des Jahres. Schade nur das die Ferien nicht genauso lang sind wie die Sommerferien. Aber macht nichts. Schön ist es ja trotzdem. An jedem Sonntag wird eine Kerze mehr entzündet und am 5. Dezember die Schuhe geputzt und vor die Tür gestellt, in der Hoffnung das der Nikolaus auch ausreichend schöne Dinge hineinlegt. Prinzipiell ist es ja ein Teller der auf der Fensterbank aufgestellt wird.

Wie auch immer das bei Ihnen gehandhabt wird, das Lied selbst hat eine wirklich nur sehr kurze Aufführungsspanne. Von Anfang Dezember bzw. mit Beginn der Adventszeit bis zu 6. Dezember, danach ist es das dann auch schon gewesen. Es sei den man tausch das Wort Nikolausabend mit Heiligabend aus. Dann kann man es auch noch länger singen. Da wir aber beim Blockflöte spielen sowieso nicht singen können, da wir ja mit pusten beschäftigt sind, soll uns der Text nicht weiter stören.

Das Lied “Lasst uns froh und munter sein” sollte auf keiner Adventsfeier fehlen, egal ob nun vor oder nach dem 6. Dezember und gehört definitiv zu den beliebtesten klassichen Weihnachtsliedern. Daher bieten wir hier mal ein paar Noten für die Blockflöte zum Download an.

Lasst uns froh und munter sein Noten

Noten in C-Dur

Noten in F-Dur

Lasst uns froh und munter sein Noten PDF Download

Informationen zu “Lass uns froh und munter sein”

Sowohl der Komponist als auch der Texter sind nicht eindeutig belegt. Während beim Text sowohl Josef Annegarn als auch der Lehrer August Stapper als Schöpfer angegeben wurden, ist die Herkunft der Melodie komplett unklar. Lediglich der Zeitraum der Entstehung wird auf das 19. Jahrhundert geschätzt.

Lasst uns froh und munter sein Text

Im Ursprung hat das Lied 7 Stophen von denen heute aber oft nur 5 gesungen und abgedruckt werden. Hierbei handelt es sich um die Strophen 2 und 4. Diese sind in ihrer Herkunft aus dem Hunsrück belegt, weswegen dem Lied oft auch der Untertitel “Aus dem Hunsrück” angehängt wird.

Lasst uns froh und munter sein
Und uns recht von Herzen freu’n!

Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Bald ist uns’re Schule aus,
Dann zieh’n wir vergnügt nach Haus.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Dann stell ich den Teller auf,
Niklaus legt gewiss was drauf.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Steht der Teller auf dem Tisch,
Sing ich nochmals froh und frisch:
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Wenn ich schlaf, dann träume ich:
Jetzt bringt Niklaus was für mich.
Bald ist Nikolausabend da!

Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Wenn ich aufgestanden bin,
Lauf ich schnell zum Teller hin.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Niklaus ist ein guter Mann,
Dem man nicht g’nug danken kann.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!
Bald ist Nikolausabend da!

Weiterführende Links

2021-11-14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.