Leise rieselt der Schnee, eines der wirklich schönen Weihnachtslieder die leider viel zu wenig beachtet werden. Folgendes Szenario (wirklich passiert). Unsere Familie saß am Heiligabend gemeinsam am Tisch und eine große Gans schmückte den Tisch. Alle waren schon voller Aufregung auf die Bescherung. Doch das gerät während des Essens jedes mal zur Nebensache. Viele Geschichten wurden erzählt aus vergangenen und kommenden Tagen und mitten drin fing meine kleine Nicht an zu singen. “Leise rieselt der Schnee” und guckte dabei aus dem Fenster. Alle folgten Ihrem Blick und tatsächlich, draußen fielen dicke Schneeflocken und pünktlich zur Bescherung waren Boden und Bäume mit Schnee bedeckt.

Ein wirklich zauberhafter Moment der leider, oder vielleicht auch glücklicherweise, nur sehr selten vorkommt. Wir erinnern uns oft an diesen Moment, auch meine Nichte wartet schon seit etlichen Jahren darauf dies noch einmal zu machen. Leider war es uns bisher nicht vergönnt, denn meist rieselt der Schnee erst viel später oder aber er liegt schon draussen und ist matschig. Vielleicht ist es der Umstand des seltener gewordenen Schneefalls zu Weihnachten dass diese schöne Winter- und Weihnachtslied nicht mehr so sehr in den Köpfen hängt. Dabei ist die Melodie wirklich eine der schöneren Weihnachtsmelodien. Genug geschwafelt, jetzt aber zu den Leise rieselt der Schnee Noten für die Blockflöte!

Leise rieselt der Schnee Noten

Die Melodie enthält einen tonartenfremden Ton im 5. Takt und steht im 6/4 Takt. Es gibt auch Varianten im 6/8 Takt. Die bedächtige Melodie kann aber durchaus eine langsame und breite Viertel vertragen, daher plädiere ich für den 6/4 Takt. Man sieht dann schon auf den ersten Blick das es etwas ruhiger zur Sache geht. Das Lied steht in F-Dur und ist für absolute Anfänger nicht so sehr geeignet. Auch die zweite Stimme enthält mit dem dis im 5. Takt einen nicht so ganz banal zu greifenden Ton. Wenn die Stammtöne aber gut klappen dann sollte das mit ein wenig Übung und einer Grifftabelle gut zu bewerkstelligen sein.

Leise rieselt der Schnee
Noten PDF Download

Leise rieselt der Schnee Audio

So hört es sich an

Informationen zum Weihnachtslied

Der evangelische Pfarrer Eduard Ebel dichtete dieses Lied im Jahr 1895. Die Melodie wird ihm meist auch zugeschrieben, dafür gibt es aber keinerlei gesicherte Angaben oder Quellen. Seine Veröffentlichung enthält nur den Text, ein Umstand der die Historiker zweifeln lässt. Da es aber zuerst auch nur als Gedicht im Rahmen der “Gesammelten Gedichte” veröffentlicht wurde, kann er die Melodie auch später dazu komponiert haben, möglicherweise hat er sie aber auch aus einer Volksweise übernommen.

Das Lied selbst enthält nur in der letzten Strophe einen Bezug zu Weihnachten, mit der Zeile “Freue dich, Christkind kommt bald!” stimmt uns das Lied auf Weihnachten und das Fest der Liebe ein. Daher ist das Lied auch ideal für die Adventszeit und besonders passend auf Adventsfeiern im Kindergarten oder Seniorenfesten. Überall wo Stille Nacht noch nicht wirklich ins Bild passt, greife ich gerne und oft auf dieses Lied zu.

Leise rieselt der Schnee Text

Liedtext

Leise rieselt der Schnee,
Still und starr liegt der See,
Weihnachtlich glänzet der Wald:
Freue Dich, Christkind kommt bald.

In den Herzen ist’s warm,
Still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt:
Freue Dich, Christkind kommt bald.

Bald ist heilige Nacht;
Chor der Engel erwacht;
Horch’ nur, wie lieblich es schallt:
Freue Dich, Christkind kommt bald.

Noten und Text PDF Download

Wenn Sie das Lied gerne singen möchten können Sie gerne unser PDF zu Leise rieselt der Schnee nutzen. Alle Strophen sind sowohl unter den Noten als auch nochmal als kompletter Text aufgeführt.

Hinweis in eigener Sache

Sie dürfen die PDF Downloads auf Blocktreff gerne für Ihren Unterricht oder für private Zwecke vervielfältigen und weitergeben, Wir bitten lediglich darum unser Logo und den Seitenfuß beizubehalten damit unsere Internetseite bekannter wird und jeder die Möglichkeit bekommt hier etwas herunterzuladen.

2021-11-22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.