Barbara Ertl ist vielen vielleicht als Autorin der Flötenschule “Jede Menge Flötentöne” bekannt. Eine Blockflötenschule die sich vornehmlich an Kinder richtet. Die vorliegende Schule für Altblockflöte richtet sich aber an Jugendliche und Erwachsene die mit der Altblockflöte beginnen wollen. Mit Musik aus vielen Jahrhunderten will das Schulwerk bei den älteren landen und gibt sich in der Aufmachung auch bewusst erwachsen. Songs wie Whiskey in the Jar oder Sound of Silence stillen auch den Durst nach modernen und sogar wieder topaktuellen Stücken. Um Kinderlieder wie Merrily We Roll Along kommt man aber auch hier nicht herum. Es gibt auch nicht allzuviel ernsthafte Musik die sich mit drei Tönen begnügt. Ein zweiter Band ist leider nicht erschienen, da diese Schule allerdings noch recht neu ist (April 2019) kann das ja noch kommen.

  • Autorin: Barbara Ertl
  • Verlag: Holzschuh Verlag
  • Seiten: 96
  • ISBN-10 : 3864340950
  • ISBN-13 : 978-3864340956
  • Sonstiges: Format DinA 4
  • Griffweise: barock

Über das Buch “Schule für Altblockflöte Band 1”

Das Buch beginnt Analog zu den meisten Sopranblockflötenschulen mit den Tönen e, d und c welche an der Sopranblockflöte den Tönen h, a und g entsprechen. Nach einer kurzen Übung zum kennenlernen der Töne, geht es auch schon gleich mit den ersten Liedern “Merrily we roll along” los. Von hier an arbeitet man sich durch die Grundtöne der C-Dur Tonleiter und lernt zusätzlich noch die Töne fis und b. Das ist ausreichend um viele Stücke in den Tonarten C-, F-, und G-Dur zu spielen.

Neben den Zahlreichen Liedern enthält das Buch als zweiten großen Teil noch einen Übungsteil der bestimmte musikalische Besonderheiten und Problemstellungen auf der Altblockflöte behandelt. Neben allgemeinen Themen wie Atmung und Klangarbeit findet man hier auch Übungen für den linken Daumen und Tipps und Tricks zu erweiterten Spieltechniken.

Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet, und unglaublich gut strukturiert, es ist sowohl mit als auch ohne CD erhältlich und eine Klavierbegleitung zu vielen Stücken aus der Schule wird auch angeboten, dabei wurde auf einen leichten Schwierigkeitsgrad in den Arrangements geachtet so dass man auch mit Klavier als Nebenfach gut damit zurecht kommen sollte. Ein Grifftabelle für die Altblockflöte findet sich ebenso am Ende des Buches.

Inhaltsverzeichnis

  • Liederverzeichnis
  • Kleines Musiklexikon für den Anfang
  • Die Töne e”, d” und c”
  • Der Ton f”
  • Der Ton g”
  • Der Ton a’
  • Der Ton g’
  • Der Ton h’
  • Der Ton a”
  • Der Ton h”
  • Der Ton c”’
  • Der Ton fis”
  • Der Ton b’
  • Der Ton b”
  • Der Ton f’
  • Übungsteil
  • Artikulation
  • Atem und Klang
  • Tonleitern und Dreiklänge
  • Oktavieren
  • Der linke Daumen
  • Triller
  • Erweiterte Spieltechniken
  • Legende zu “November”
  • Legende zu “Ringding”
  • Musikalsische Fachbegriffe
  • Liedtitel Oktavierungsübungen
  • Grifftabelle

Liederverzeichnis

  • Abendstille überall
  • Alles schweiget
  • All In A Green Garden
  • Allotschka
  • Andantino
  • Argeers
  • Bad Moon Rising
  • Banks Of The Ohio
  • Bourrée
  • Brala Jana kapini
  • Bransle de la Royne
  • Buttered Peas
  • Chume, chum, geselle min
  • Colours
  • Come, follow me!
  • Dans la ville de Bordeaux
  • Danza L’Osu
  • Da Que Deus Mamo
  • Der Winter ist vergangen
  • Desert Song
  • Die güldene Sonne
  • Ein Stimm beginnt im Abend sacht
  • Es war ein König in Thule
  • Evening Rise
  • Fem
  • Furuma Dance
  • Gavotte
  • Gavotte
  • Gavotte allemande
  • Gavotte in C
  • Gavotte in F
  • Gigue
  • Groovy
  • Ha Ha Ha
  • Heute hier, morgen dort
  • Hinter den Hügeln
  • Hunting The Hare
  • Im milden Westen
  • In Dublin’s Fair City
  • In Scotland
  • Jenny Jones
  • Je t’aime
  • Johnny, I Hardly Knew Yeh
  • Kimiad ar martolod
  • Kommt, ihr Gspielen
  • La Carméline
  • Lamento di Tristano
  • La Rotta
  • Lazy
  • Le départ pour Terre-Neuve
  • Lullaby
  • Maestoso
  • Maienzeit bannet Leid
  • Marche de Sacco et Vanzetti
  • Merrily We Roll Along
  • November
  • Nun ruhen alle Wälder
  • O du stille Zeit
  • Ode an die Freude
  • Rhythm And Syncopation
  • Ringding
  • Sabbiera
  • Sailing
  • Sarabande
  • Sarah
  • Sechzehntel-Parade
  • Siloli
  • Sonntagsfrühstück
  • Springtime
  • Still I Love Him
  • Stubenmusik
  • Swanee River
  • The Bamboo Flute
  • The Bold Fenian Men
  • The Gentle Maiden
  • The Sound Of Silence
  • The Spanish Lady
  • This Land Is Your Land
  • Twenty-six
  • Ukrainisches Volkslied
  • Villancico Cuscqueño
  • Viva la musica
  • Volte
  • Wacht auf, ihr schönen Vögelein
  • Walzerchen
  • Weites Land
  • Wenn die Sonne scheint
  • Whiskey In The Jar
  • Winter, ade!
  • Wonderful
  • Xekina mja psaropula
  • Yesta

Beispielseiten

Fazit

Das Cover zeigt schon wohin die Reise geht. Eine Altblockflötenschule für Jugendliche und Erwachsene Ein- und Wiedereinsteiger. Diese Aufgabe erledigt das Buch ganz hervorragend. Einzig die Tatsache das noch kein Zweiter Band verfügbar ist lässt uns die Empfehlung schwer fallen. Für Musikbegeisterte Blockflötenbeginner die eventuell auch etwas mehr wollen ist diese Schule “noch” keine Alternative zu Altblockflötenschule von Barbara Hintermeier. Die Schule hat aber definitiv das Potential hier in starke Konkurrenz zu treten. Wir haben selten eine so logisch und gut strukturierte Instrumentalschule in den Händen gehalten. Nach dieser Schule zu lernen und zu üben macht Spaß, Barbara Ertl vermittelt Ihr Wissen auf sehr verständliche und dennoch kompakte Art und Weise. Viele Erläuterungen haben uns auch nochmal neue Wege gezeigt Problemstellungen auf der Blockflöte anders zu lösen als wir es bisher getan haben. Wir warten gespannt auf Band 2.

Weitere Empfehlungen zum Buch

Weiterführende Links

Verlagsinfo

Diese Schule möchte mit ihrem reichhaltigen Angebot an Musik aus vielen Jahrhunderten und mit Übersichtlichkeit und angemessenen Lernschritten Spielfreude wecken und musikalische und spieltechnische Grundlagen vermitteln. Ergänzend zum vorderen Teil der Schule mit Liedern und Stücken gibt es im Anschluss einen nach Themen gegliederten Übungsteil, der parallel verwendet werden kann. Auf der beiliegenden CD-Extra kann man sich viele der Lieder und Stücke in einer Vollversion anhören, die Play-along-Version zum Mitspielen findet man zusätzlich als MP3-Dateien. Außerdem erhältlich ist ein Ergänzungsband mit Klavierbegleitungen zu vielen Liedern und Stücken

Musikverlag Holzschuh
2021-04-05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.